Israelweb
Israel für Einsteiger

Logo DIG Jugendforum 
ein Service für das
Jugendforum
der Deutsch-Israelischen Gesellschaft AG Hamburg

Hebräisch lernen

Israel ist ein Einwanderungsland, das jahrzehntelange Erfahrung damit hat, Menschen von rund um die Welt schnell und erfolgreich Hebräisch beizubringen. Die typischen Sprachkurse sind die Ulpanim: Superintensiv-Sprachkurse, in denen man jeden Tag fünf Stunden mit Leuten in einer Klasse sitzt, die teilweise aus Ländern kommen, von denen man kaum jemals gehört hat. Die einzige Chance, mit den anderen zu reden, ist oft das Hebräisch, das man gerade gelernt hat – besser kann man nicht motiviert sein. Und wirklich, es klappt!

Hier ein paar Links und Adressen zu Sprachkursen und Ulpanim:

About.com: Ulpanim and Hebrew Language Courses
Zusammenstellung von vermutlich so ziemlich allen Links, die zu Hebräischkursen in Israel und den USA führen
Sprache: Englisch
http://hebrew.about.com/msubcourses.htm?pid=4579&cob=home [Dez. 00]

haGalil: Hebräisch lernen
Wer nicht so lange warten will, bis er mal endlich in Israel ist, kann hier schon mal online erste Schritte machen. Mit Tondateien!
Sprache: Deutsch. Und Hebräisch, natürlich.
http://www.hagalil.com/iwrith/index.htm [Dez. 00]

Ulpanim der Hebräischen Universität
Rothberg International School
The Hebrew University of Jerusalem
Boyar Building, Mount Scopus
Jerusalem 91905 +972 2 5882600, Fax 5827078
http://overseas.huji.ac.il/, dort unter "Hebrew Instruction"
Äußerst gut und gut gefördert: der Sommerulpan der Hebräischen Universität [Dez. 00]

Ulpan Akiva
PO Box 6086
Netanya 42160
+972 9 8352312, Fax 8652919
email: ulpanakv@netvision.net.il
http://www.ulpan-akiva.org.il/ (Server unzuverlässig!) [Aug. 00]
Guter, aber nicht staatlich geförderter und deshalb teurerer Ulpan



http://www.klartexxt.de/israel/
überarbeitet 2008-08-25 von Stefan Ahlswede